TrubeStube

Das große Bild der früheren TrubeStube am letzten Tisch in der Ecke der Stube erinnert daran, wie es hier einst ausgesehen hat. Holztäfelungen machten Wandbemalungen Platz, die alten Lampen wurden ersetzt und das Mobiliar wurde aufgefrischt. Der Schreiner aus dem Allgäu hatte beim Umbau im Jahre 2003 alle Hände voll zu tun, doch das Ergebnis lässt sich heute noch sehen: Warme Töne ergänzen den warmen Kachelofen und auch die darin befindlichen Menschen strahlen Wärme aus. Denn eines hat sich in all den Jahren nicht verändert: Die Zusammengehörigkeit ist spürbar! Überall trifft man auf bekannte Gesichter und selbst die Fremden fühlen sich aufgenommen und freuen sich über das gesellige Beisammensein.

Unsere TrubeStube ist aus der Ortsgemeinschaft nicht wegzudenken. Und gerade deshalb gab es in jüngster Zeit wieder ein paar Veränderungen. Angefangen bei den Öffnungszeiten und unserem Team:

Michael und Franz verwöhnen nun unsere Gäste in der TrubeStube. Seniorchefin Gisela Rommel darf sich mit Erreichen der wohlverdienten Rente langsam auf andere, ebenso wichtige Dinge im Leben konzentrieren. Und trotzdem werden Sie, liebe Gäste, sie mit Gewissheit oft genug antreffen und ein „Schwätzchen“ mit ihr halten können.

Unsere Öffnungszeiten sind von Montag bis Freitag täglich ab 16.00 Uhr.
Wir verwöhnen Sie aus Küchensicht weiterhin mit unseren beliebtesten Speisen, welche Franz wöchentlich um ein Gericht aus Großmutters Küche ergänzt. Samstag und Sonntag sind in der TrubeStube unsere Ruhetage.
Zahlung mit ec-Karte möglich.

Wir freuen uns auf Sie!